Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Mittelbuch

Hauptbereich

Ortsteil Mittelbuch

Der Ortsteil Mittelbuch liegt südwestlich von Ochsenhausen und wurde 1975 zu Ochsenhausen eingemeindet. Der Teilort mit seinen rund 1.000 Einwohnern ist bis heute weitgehend landwirtschaftlich geprägt. Seit Klosterszeiten ist das Dorf mit einem Kranz von rund 30 Einödgehöften umgeben. Alle wichtigen öffentlichen Einrichtungen sind vorhanden. Es gibt einen Kindergarten und eine Grundschule. Mit dem „Dorfhaus“ hat der Ort vor einigen Jahren eine neue Mitte erhalten: Die Ortsverwaltung, die Feuerwehr und die örtliche Raiffeisenbank haben dort ihre Heimat gefunden. Einen wichtigen Beitrag zur intakten Dorfstruktur leistet das vielfältige Vereinsleben. Zusätzlich tragen ein Dorfladen und eine lebendige Gastronomie dazu bei, dass sich die Mittelbucher wohlfühlen.

Infobereich