Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Aktuelles

Hauptbereich

Kreisverkehr macht Fortschritte

Autor: Frau Merk
Artikel vom 05.09.2018

Die Bauarbeiten zum Bau eines Kreisverkehrs in Ochsenhausen liegen aktuell voll im Zeitplan. Seit Ende März wird an der Kreuzung Ulmer Straße/Biberacher Straße ein neuer Kreisverkehr gebaut. Deshalb ist die Ortsdurchfahrt für den Verkehr gesperrt. Nachdem im August auch noch die Poststraße saniert wurde, geht es nun mit Hochdruck weiter beim „Kreiselbau“.

 

Für die Verkehrsteilnehmer bedeutet dies jedoch nach wie vor, dass sie nicht wie gewohnt auf der Bundesstraße durch Ochsenhausen fahren können. In der Innenstadt gilt, dass die Joseph‑Gabler‑Straße nur noch stadtauswärts in Richtung Biberacher Straße befahren werden darf. Ebenso darf die Bahnhofstraße bis zur Einmündung in die Joseph‑Gabler‑Straße nur in diese Richtung befahren werden. An der Einmündung der Bahnhofstraße in die Schloßstraße ist das Linksabbiegen verboten. Hier darf nur nach rechts in die Schloßstraße abgebogen werden.

 

Der überörtliche Verkehr und hier vor allem der Schwerlastverkehr, muss deshalb weiträumig um Ochsenhausen herum umgeleitet werden. Da auch in Erlenmoos zurzeit die Ortsdurchfahrt saniert wird, werden die Autofahrer aus Richtung Memmingen über Rot an der Rot, Illerbachen, Berkheim und Erolzheim und Gutenzell umgeleitet. Aus Richtung Biberach wird der Verkehr über Ringschnait, Mittelbuch, Rottum und Ellwangen umgeleitet. Die Baumaßnahme in Erlenmoos wird noch bis voraussichtlich 21. September dauern. Danach ist Ochsenhausen dann auch wieder direkt über Erlenmoos erreichbar. Alle, die nicht Ochsenhausen als Ziel haben, müssen jedoch nach wie vor die Stadt umfahren.