Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der oberschwäbischen Barockstraße
Aktuelles

Hauptbereich

Bau des Kreisverkehrs geht weiter - Vollsperrung eine Woche später

Autor: Bendel
Artikel vom 12.03.2018

Die ab 2. Juli geplante Vollsperrung der Ortsdurchfahrten von Ochsenhausen und Erlenmoos kommt erst eine Woche später, also ab 9. Juli. Grund dafür ist, dass die Bauarbeiten in Erlenmoos erst später beginnen können. Solange kann an der Baustelle in Ochsenhausen noch auf einer Spur vorbeigefahren werden.

Ab 9. Juli heißt es dann für alle, deren Ziel nicht Erlenmoos oder Ochsenhausen ist, dass sie die beiden Orte weiträumig umfahren müssen. Wer von Biberach kommend nach Memmingen will, wird von Ringschnait aus über Mittelbuch, Rottum, Ellwangen und Rot an der Rot umgeleitet. Von Memmingen aus wird der Verkehr über Illerbachen, Berkheim, Erolzheim, Edelbeuren und Gutenzell-Hürbel um die Baustellen herumgeführt.

Während in Erlenmoos die Sanierungsarbeiten an Kanal und Straße bis zum 9. September beendet sein sollen, wird der Bau des Kreisverkehrs in Ochsenhausen noch bis zum Dezember dauern. „Wir liegen momentan exakt im Zeitplan“, lobt Bürgermeister Denzel die Baufirma. Deshalb müssen die Verkehrsteilnehmer in der Innenstadt anders fahren als gewohnt: So ist die Joseph-Gabler-Straße stadtauswärts zurzeit Einbahnstraße. Auch ein Teil der Bahnhofstraße darf nur noch in eine Richtung befahren werden. Über die erforderlichen Umleitungen ist bei der Stadtverwaltung eine Broschüre erhältlich. Darin ist auch angegeben, wie lange die einzelnen Strecken gesperrt bleiben sollen.

Broschüre zum Kreisverkehr 2018