Stadt Ochsenhausen (Druckversion)
info

Altenzentrum Goldbach

Zentral im Ortskern gelegen ermöglicht das Altenzentrum Goldbach seinen Bewohnern nach dem Motto „Mitten im Leben“ die Teilnahme an allen Aktivitäten des täglichen Lebens. Dabei erfahren die Senioren insbesondere eine alltagsnahe Tagesstrukturierung. Die Teilnahme am öffentlichen Leben trägt dabei in hohem Maße zur Lebensqualität der Bewohner bei. Bestnoten bei den Qualitätskontrollen des MDK bestätigen das hohe Qualitätsniveau der Pflege und Betreuung im Altenzentrum Goldbach. Die zahlreichen Mitglieder des Fördervereins und freiwillige Helfer ergänzen das Angebot in vorbildlicher Weise. Die Verpflegung wird in der hauseigenen Küche täglich frisch zubereitet und in einem Wahlmenü für die Bewohner zur Verfügung gestellt. Für die Öffentlichkeit besteht die Teilnahme am offenen Mittagstisch in der Cafeteria / Begegnungsstätte. Angeboten werden im Altenzentrum Goldbach insgesamt 72 Pflegeplätze inklusive Kurzzeitpflege sowie 17 betreute Seniorenwohnungen für ein bzw. zwei Personen. Im Jahr 2004 wurde die Stiftung „Altenzentrum Goldbach“ gegründet

Abt-Weltin-Haus

Das Abt-Weltin-Haus bietet Betreutes Wohnen an. Die Wohnungen in der Ulmer Straße sind zentrumsnah, nur wenige Gehminuten vom Marktplatz entfernt. In dem 1995 erbauten Gebäude finden sich insgesamt 16 Wohneinheiten. Betreuender Pflegedienst ist die Sozialstation Rottum-Rot-Iller e. V.

Älterwerden im Landkreis Biberach

Der Landkreis Biberach hat eine umfangreiche Broschüre erarbeitet, in der die zahlreichen Angebote und Ansprechpartner für ältere Menschen zusammengefasst sind.

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Kontakt

Altenzentrum Goldbach GmbH
Bahnhofstraße 15
88416 Ochsenhausen
{$lang_icon_phone}: 07352 949-0
{$lang_icon_fax}: 07352 949-112
E-Mail schreiben


Weitere Informationen finden Sie auch unter folgendem Link auf der Homepage der St. Elisabeth-Stiftung.

http://www.ochsenhausen.de//leben-wohnen/gesundheit-soziales/senioren