Startseite Über die Stadt Rathaus &
öffentliche Einrichtungen
Tourismus & Freizeit Kunst und Kultur im Kloster Bildung, Kirchen
und Soziales
Wirtschaft,
Bauen, Immobilien
Energie & Umwelt

Rathaus und öffentliche Einrichtungen

Stadt Ochsenhausen
 

Geburt

Thomas Schraivogel Telefon: 07352/9220-24

Geburt 

Welche Stellen müssen zunächst benachrichtigt werden?

Hausgeburten müssen durch den Vater, die Hebamme, den Arzt oder jede andere Person, die bei der Geburt zugegen war, beim Standesamt zur Beurkundung angezeigt werden.

Zuständig für die Beurkundung einer Geburt ist das Standesamt, in dessen Bezirk sich die Geburt ereignet hat. Geburten in Mittelbuch sind beim Standesamt 
bei der Ortsverwaltung Mittelbuch anzuzeigen. 

Für die Beurkundung der Geburt und die Ausstellung von Geburtsurkunden und -bescheinigungen werden verschiedene Dokumente benötigt. Dies sind im Einzelnen:

  • Personalausweis oder Reisepass des Anzeigenden
  • bei ausländischer Staatsangehörigkeit der Eltern des Kindes, der Reisepass von Vater und/oder Mutter, aus dem die Staatsangehörigkeit ersichtlich ist 
    Nachweis über den Familienstand der Eltern: 

Familienstand notwendige Dokumente
Mutter des Kindes ist ledig Geburtsurkunde der Mutter
Eltern des Kindes sind verheiratet Eheurkunde
Mutter des Kindes ist geschieden Eheurkunde der letzten Ehe mit Scheidungsvermerk oder Eheurkunde und rechtskräftiges Scheidungsurteil
Mutter des Kindes ist verwitwet Eheurkunde mit dem Vermerk, dass der Ehemann verstorben ist oder Eheurkunde und Sterbeurkunde des Ehemannes

Soll bei nicht verheirateten Eltern der Vater mit in den Geburtseintrag aufgenommen werden, so sind zusätzlich folgende Dokumente notwendig (Voraussetzung ist eine bereits bei einem Standesamt oder beim Jugendamt abgegebene Vaterschaftsanerkennung):

  • Geburtsurkunde oder beglaubigte Abschrift des Geburtenregisters des Vaters
  • Abschriften aller vor der Geburt abgegebenen Erklärungen wie Vaterschaftsanerkennung, Sorgeerklärung, Namenserteilung

Nach der Beurkundung der Geburt erhalten Sie folgende Urkunden und Bescheinigungen: 

Bescheinigung für den Kindergeldantrag gebührenfrei 
Bescheinigung für den Erziehungsgeldantrag gebührenfrei 
Bescheinigung für religiöse Zwecke gebührenfrei 
Bescheinigung für die Mutterschaftshilfe gebührenfrei 
Geburtsurkunde 12,- €

Wenn Sie noch Fragen haben, dann dürfen Sie sich gerne an uns wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Für das Standesamt Ochsenhausen: schraivogel@ochsenhausen.de

Öffnungszeiten

Rathaus Ochsenhausen
Montag, Mittwoch und Donnerstag:
8:00 - 12:00 Uhr 
und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:
8:00 - 12:00 Uhr 
und 14:00 - 17:45 Uhr
Freitag:
8:00 - 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung mit dem Sachbearbeiter

Ortsverwaltung Reinstetten
Montag:
14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag und Mittwoch:
8:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 
14:00 - 17:45 Uhr
Freitag:
8:00 - 12:00 Uhr

Ortsverwaltung Mittelbuch
Montag:
8:00 - 12:00 Uhr
Dienstag:
14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 
14:00 - 17:45 Uhr
Donnerstag:
8:00 - 12:00 Uhr 
Freitag:
nach Terminvereinbarung

Stadtverwaltung und Gemeinderat
Bürgerservice
Öffnungszeiten
Ämter
Mitarbeiter
Notrufe
Satzungen
Formulare nach Ämtern
Behörden und öffentliche Einrichtungen
Versorgung und Entsorgung
Öffentlicher Nahverkehr
Friedhofverband Ochsenhausen-Erlenmoos
Bankverbindungen
Ochsenhausen im Film
Grußkarten
Stadtplan
Suche
Kontakt & Impressum
Öffnungszeiten auf einen Blick
Hier finden Sie die Öffnungszeiten der Stadtverwaltung und der Ortsverwaltungen Reinstetten und Mittelbuch
mehr
Mitarbeiter
Hier finden Sie die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Ochsenhausen und der Ortverwaltungen Reinstetten und Mittelbuch
mehr
Dienstleistungen A-Z
Ein schneller Überblick über unsere Dienstleistungen
mehr